Elisabeth Feichtinger

Elisabeth Feichtinger

Landesparteitag 2022

1. Oktober 2022

Wir kämpfen für Vollbeschäftigung & Auskommen!

Mehr dazu in unserer Offensive für Arbeit & Produktion

Was uns bewegt

Unsere Inhalte, deine Informationen

Aktuelle Nachrichten

Rechtsanspruch für Freistellung von Schwangeren in Zeiten von COVID19

In Nationalrat setze ich mich für eine Verlängerung des Rechtsanspruchs auf Freistellung für Schwangere ein. Die Covid19-Pandemie ist noch nicht vorbei. Eine Infektion mit Covid19 hat unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper. RisikopatientInnen sind meiner Meinung nach noch immer einer besonders großen Gefahr ausgesetzt. Das Mutterschutzgesetz sollte auf keinen Fall geändert werden, wie von Arbeits- und […]

weiterlesen
23. Juni 2022

Unterstützung der Gemeinden bei Beantragung von EU-Fördermitteln

EFFRE, ESF+, JFT, IBW All das sind Förderprogramme der EU. So kompliziert sich diese Namen anhören, so kompliziert ist auch die Beantragung der Fördermittel. “Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung als Kommunalpolitikerin im ländlichen Raum ist für mich klar, dass die Abwicklung vereinfacht werden muss. Für kleine Gemeinden ist es oft schwierig, alle Förderkriterien zu erfüllen und […]

weiterlesen
25. März 2022

Einsatzbereitschaft für Österreich sichern mit PV

Die Wahrscheinlichkeit eines Blackouts in Österreich wird immer höher. Der Bericht „Sicherheitspolitische Jahresvorschau“ hat bereits im Jahr 2020 vor einem drohenden Blackout gewarnt. Mehrfach ist Österreich knapp daran vorbeigeschrammt, unter anderem heuer. „Als Sprecherin für Freiwilligen – und Einsatzorganisationen ist es mir besonders wichtig, dass die Einsatzfähigkeit im Ernstfall immer zu 100% gegeben ist“, betont […]

weiterlesen
19. Dezember 2021

Überparteiliche Zusammenarbeit der Gemeinden gefordert

Auch auf die Gemeinden hat die Pandemie einen großen Einfluss. Als Bürgermeisterin weiß Elisabeth Feichtinger wie stark die derzeitigen finanziellen Einbußen sind. Im Jahr 2020 fehlten 7 – 10 % der Kommunalsteuer und der Ertragsanteile. Das sind ungefähr 1,5-1,9 Mrd. €. 2021 ist nicht mit einer Erholung zu rechnen. Das bedeutet, es fehlen den Gemeinden […]

weiterlesen